Was deine Mutter mit deinem Erfolg zu tun hat

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp

Wie du durch eine geheilte Mutterbeziehung auf allen Ebenen erfolgreich wirst

In diesem Blog-Beitrag geht es darum, was deine Mutter mit deinem Erfolg zu tun hat. Heute gehe ich mit dir einen Schritt weiter und um ehrlich zu sein auch noch einmal tiefer in das Thema Persönlichkeitsentfaltung. Es geht darum, alte Dinge loszulassen, um neue Dinge zu kreieren. Auch zum Beispiel alte Dinge mit deiner Mutter, da das der Hebel zu noch mehr Erfolg in deinem Leben ist. 

Auch als Podcastfolge:

Schauen wir uns zum Beispiel einmal die buddhistische Lehre an.

Hier steht die Mutter symbolisch für das Thema Erfolg. Schauen wir uns das Ganze mal aus der evolutionären Sicht an: Du bist quasi schon in dem Mutterleib deiner Oma entstanden. Du hast richtig gelesen, das heißt, deine Oma hat deine Mutter in sich getragen und darin war schon die Eizelle, welche dich erschaffen hat. Im Umkehrschluss ist all das, was wir über Erfolg denken, schon viel früher entstanden.  

Leider war es damals nicht so, dass Frauen auf diesen Erfolg gepolt waren, dass man Frauen Erfolg zugestanden hat und dass wir Frauen überhaupt über unseren eigenen Erfolg auf den einzelnen Ebenen nachgedacht haben.  

Mir ist aufgefallen, dass diejenigen, deren Beziehung zur Mutter geheilt ist, diejenigen sind die tendenziell erfolgreicher sind. 

Das ist der Punkt, warum ich gerne auf dieses Thema nochmal eingehen möchte, weil ich aus eigener Erfahrung weiß, was es bedeutet, wenn dieses Verhältnis nicht geheilt ist. Ich habe ganz viele intensive Prozesse dafür gemacht und einen Prozess davon möchte ich gerne mit dir teilen. Oftmals hängt es mit der Kindheit im zusammen. Ich möchte dir gerne als Beispiel von meiner Geschichte erzählen. Nach meiner Geburt hatte ich eine schlimme Hautkrankheit und mein ganzer Körper war voller wunder Stellen. Daher durfte ich keine Kleidung tragen und keinen körperlichen Kontakt haben. Meine Mutter war trotzdem da, aber wir waren natürlich immer körperlich getrennt, da ich im Brutkasten lag. Wenn man als Erwachsener darüber nachdenkt, dann ist das erstmal nicht so dramatisch. Aber als Baby wird in diesem Moment der Gedanke des Alleinseins abgespeichert. Das verändert dich, besonders auf der emotionalen Ebene.  

Als ich das verstanden habe und durch diesen Prozess gegangen bin, habe ich gemerkt, dass dies der Auslöser für unsere angespannte Beziehung war. Aber ich habe es lösen können! Dadurch konnte ich mich beruflich viel mehr auf diesen Erfolg einstellen und einlassen.  Aus diesem Grund ist es mir so wichtig, diese Erfahrung mit dir zu teilen.  

An dieser Stelle habe ich eine großartige Übung für dich, welche du direkt anwenden kannst.

Diese Übung habe ich bei der lieben Valentina Levant gesehen: Nimm dir eine Minute Zeit oder besser gesagt so lange, wie du brauchst. Fühle in dich hinein und schaue ganz klar in deinem Inneren, wie stark deine emotionale Verbindung auf einer Skala von 1 10 zu deiner Mutter ist. Hierbei ist 1 schwach und 10 ist sehr stark. Danach überlegst du dir 3 Ssynonyme, welche die Beziehung zu deiner Mutter beschreiben. Bei mir war es damals unterkühlt, distanziert und wenig freudvoll. Wenn du dann diese Ss synonyme hast, egal ob positiv oder negativ, überlege auf einer Skala von 110, wie ist deine Beziehung zwischen deinem Erfolg und deinem Beruf ist. Danach suchst du wieder 3 Synonyme, welche diese Beziehung beschreiben. Hierbei ist es wichtig, dass du ehrlich zu dir selbst bist. Überlege dir, wie gerne stehst du für deinen Beruf jeden Morgen aufstehst und wie gerne machst du deinen Job machst. Ganz wichtig: Schreibe es dir auf! Oftmals gibt es Parallelen zu dem, was hast du mit deiner Mutter hast und was du zu deinem Beruf aufgeschrieben hast.  

Als Nächstes möchte ich dir empfehlen, dass du in die Verzeihung gehst. Genau das machen wir bei der Female– FULLNESS- Experience, welche am 22.08. startet. Dort wirst du gemeinsam mit mir an diesem Thema arbeiten und zusammen lassen wir Ängste und Zweifel los. Ich zeige dir, wie du Menschen verzeihst, wie zum Beispiel deiner Mutter, um in deine vollkommende Energie und Fülle zu kommen. Wenn du Lust hast, dabei zu sein, dann melde dich jetzt hier kostenfrei an: feminess.de/fullness-experience  

Nach dem Verzeihen kommt das Allerwichtigste: die Wertschätzung.

Deine Mutter hat dir das Wertvollste und Kostbarste, was es auf der Welt gibt, geschenkt: Das Leben. Dein Leben. Um in die Wertschätzung zu kommen, möchte ich dir einen Tipp geben:. Verbeuge dich vor einem Bild von deiner Mutter. Das machst du zwei oder drei Mal, bis du merkst, dass sich etwas in dir löst. Klingt vielleicht etwas seltsam, aber hierbei wird eine wahnsinnige Energie freigesetzt.  Denn egal, was deine Mutter bewusst oder unbewusst getan hat, sie hat dir das Aller wertvollste im Leben geschenkt, nämlich dein Leben.   

Falls du hier noch Unterstützung brauchst oder das nicht allein machen möchtest, dann komme gerne zur Female– FULLNESS- Experience, denn da erleben wir diesen Prozess gemeinsam. Damit du dir das ein bisschen besser vorstellen kannst: Wir sind wirklich unter uns Frauen allein. Wir können zusammen loslassen und uns intensiv und tief auf diese einzelnen. Es wäre mir eine Freude, wenn du dabei bist, damit wir deine Fülle, welche so tief in dir drin ist, endlich frei lassen.  

Glaube mir, wenn die Beziehung zu deiner Mutter geheilt ist, dann wirst du deinem beruflichen Erfolg so viel näherkommen. Das ist es, was ich mir für dich von Herzen wünsche, denn ich weiß, wie es ist, wenn die Beziehung nicht geheilt ist, und ich weiß, wie es ist, wenn die Beziehung geheilt ist. 

Melde dich hier an: feminess.de/fullness-experience

Heute hast du die Chance, dein Leben auf allen Ebenen zu switchen!

Mit Monicas neuem Buch. Kommentiere jetzt deine 3 Synonyme, welche die Beziehung zwischen deinem Erfolg und deinem Beruf beschreibt und du nimmst automatisch an der Verlosung teil!  

Ich freue mich auf dich!  

Eine Antwort zu “Was deine Mutter mit deinem Erfolg zu tun hat”

  1. Vanessa sagt:

    Unterkühlt, keine offene Kommunikation, Überlebenskampf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

So schreibst du ganz einfach dein Buch

Wir zeigen dir, wie du in 7 einfachen Schritten dein eigenes Buch schreibst, veröffentlichst und so attraktiv vermarktest, dass es sich sehr gut verkauft.

Als Powerfrau zur finanziellen Freiheit

Wir zeigen dir in 7 Schritten, wie du OHNE große Reichweite, deine Traum-Kunden anziehst und dadurch entspannt dein erfolgreiches Online-Business aufbaust.

Wie du mitreißende Vorträge hältst

Mit der STAGE-Methode© wird es für dich ganz einfach sein, dein Publikum zu begeistern und deine Botschaft überzeugend in die Welt zu tragen.

Community ist das wichtigste in der heutigen Zeit

Komme in unsere Facebook-Gruppe, vernetze dich mit gleichgesinnten Frauen und erhalte täglich wertvolle Impulse für dein erfolgreiches Business.

Newsletter

Erfolgsstrategien für Frauen

Trage dich jetzt mit deinem Vornamen und deiner Email-Adresse ein und erhalte ab sofort unseren Newsletter in dein Postfach!

*Mit deinem Zugang erhältst du außerdem nicht-öffentliche E-Mails mit Tipps, Produktwerbung und Anleitungen, die du sonst nirgendwo finden wirst. Diese bekommst du für die ersten 2 Wochen mehrmals wöchentlich, anschließend wöchentlich. Dafür werden deine E-Mail-Adresse sowie dein Vorname als Datensatz verarbeitet. Wichtig: Es fallen zu keinem Zeitpunkt Kosten für dich an. Kostenpflichtige Angebote sind als solche immer gekennzeichnet! Die Erlaubnis dir E-Mails zu senden kann jederzeit wiederrufen werden.

Female Success Experience

Ziehe als Coachin und Expertin deine Traumkunden an,
ohne große Reichweite

Erlebe in 5 Tagen, wie du deine unendliche, weibliche Power aktivierst, ohne eine große Reichweite deine Traumkunden in Fülle anziehst und dir in purer Leichtigkeit und Freude mehr Umsatz und Erfolg kreierst.

*Mit deinem Zugang erhältst du außerdem nicht-öffentliche E-Mails mit Tipps, Produktwerbung und Anleitungen, die du sonst nirgendwo finden wirst. Diese bekommst du für die ersten 2 Wochen mehrmals wöchentlich, anschließend wöchentlich. Dafür werden deine E-Mail-Adresse sowie dein Vorname als Datensatz verarbeitet. Wichtig: Es fallen zu keinem Zeitpunkt Kosten für dich an. Kostenpflichtige Angebote sind als solche immer gekennzeichnet! Die Erlaubnis dir E-Mails zu senden kann jederzeit wiederrufen werden.