Die 7 Geheimnisse der erfolgreichsten Speaker*innen und wie du sie für dich nutzen kannst

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Speaker*innen und ihre erfolgversprechendsten Geheimnisse

Man sieht sie immer… die tollen, erfolgreichsten Speaker*innen auf den großen Online- oder Live-Bühnen. Selbstsicher, souverän, authentisch und auch noch richtig humorvoll. Beneidenswert, oder? Okay, ich oute mich. Ich glaube, nach vielen Jahren des intensiven Übens, aber vor allen Dingen des intensiven Scheiterns, gehöre ich auch mit dazu, dass es mir nichts mehr ausmacht, authentisch, echt und richtig gut zu sein auf der Bühne. Aber ich kann mich auch noch sehr gut an die Zeit erinnern, wie es genau im Gegenteil angefangen hat. Ja, am Anfang meiner Speaker-Karriere war ich wirklich schlecht. Grottenschlecht sogar. Die Einzige, die im Saal echt begeistert war, war ich selbst. Kein anderer. Okay, ich wurde nie mit Tomaten beworfen. Ich wurde auch nie ausgebuht. Und die Menschen haben auch nicht in Scharen den Saal verlassen. Aber positiv entzündet und begeistert habe ich kaum jemanden.

Fachkompetenz heißt nicht Bühnenreife

Vielleicht kennst du das, dass du unfassbar kompetent in deinem Thema bist und die Menschen auch in deinen Trainings richtig begeisterst, aber auf einer Bühne erntest du zwar durchaus einen achtungsvollen Applaus, doch tief in dir drin spürst du genau, da geht noch mehr? Nicht nur, dass du mehr verdient hättest, sondern auch, dass du mehr auf der Bühne geben könntest? Vielleicht nimmst du in letzter Zeit immer mehr die Sehnsucht in deinem Inneren wahr, dein Potenzial ganz und gar auszuschöpfen und die Menschen wirklich im Herzen zu bewegen, um wirklich etwas zu verändern?

Je mehr du auf Bühnen unterwegs bist, desto besser läuft dein Business

Wie schön wäre es, wenn du deine Botschaft ebenso gekonnt, souverän und selbstsicher auf den heutigen Online- und auch bald wieder auf richtigen Live-Bühnen verbreiten könntest? Ganz ohne Lampenfieber, Aufregung und „Zurücknahme“? In dem Moment, wenn du die Menschen wirklich mit deinem Vortrag überzeugst, brauchst du dir auch über deine Akquise nicht mehr so viele Gedanken zu machen, wenn du gut positioniert bist und auch gute Angebote in der „Hinterhand“ hast. Du erzeugst mit deinem Vortrag eine echte Sogwirkung, so dass du im Nachhinein für deine Angebote ANGEFRAGT wirst. Das ist der große Vorteil. Aber eben nur, wenn du richtig gut bist.

Wie schaffen das die „großen“ Kollegen? Wie kommen sie in ihre Kraft, dass sie so sicher agieren können? Was ist ihr Geheimnis?

Speaker*innen und ihre erfolgversprechendsten Geheimnisse

Die 7 Geheimnisse wirklich erfolgreicher Speaker*innen

Richtig gute Redner und Rednerinnen haben es verstanden, dass das Publikum der einzige Seismograph für einen richtig guten Vortrag ist. Erstklassige Vortragsredner und Vortragsrednerinnen verbinden sich mit den Menschen im Saal oder auf dem Sofa. Lies hier die besten Tipps, wie das ganz praktisch funktioniert:

1. Erfolgreiche Speaker*innen achten auf ihre Zuschauer

Das hört sich so banal an, ist jedoch nicht immer selbstverständlich. Die meisten Redner*innen gehen auf die Bühne und halten ihren vorbereiteten Vortrag und fertig. Sie sind so sehr auf sich selbst konzentriert, dass sie ja alles richtig machen, dass sie das Wichtigste dabei glatt vergessen: Die Menschen im Saal oder auf dem Sofa. Je mehr du auf die Zuschauer achtest und nicht auf dich, desto mehr fühlen sie sich beachtet.

2. Erfolgreiche Speaker*innen kümmern sich um „ihre“ Leute

Je mehr du dich als Rednerin wirklich um die Menschen bemühst, umso mehr werden sie es spüren und zu schätzen wissen. Was bedeutet es, sich zu kümmern? Du kennst ihre Probleme, du kennst ihre Sehnsüchte, du weißt, was sie bewegt. Aber das wichtigste ist: Du weißt, was sie sich wünschen. Und jetzt kommt’s: Du weißt, wie sie das erreichen können und sagst es ihnen auch. Sieh dein Publikum an und binde sie in deinen Vortrag mit ein. Habe keine Angst vor Zwischenrufen, Chat-Kommentaren oder Fragen, die sie dir stellen. Im Gegenteil, jetzt kannst du deine wahre Kompetenz zeigen. Schau bei einem Online-Vortrag immer wieder in die Kommentare und sprich mit ihnen. Nur so fühlen sie sich wahrgenommen.

3. Erfolgreiche Speaker*innen halten keinen Fachvortrag, sondern einen echten Impuls-Vortrag

Was ist der Unterschied? Bei Fachvorträgen wird in der Regel überwiegend die rationale und kognitive Ebene angesprochen, was selbstverständlich natürlich auch in Ordnung ist. Je mehr du allerdings auch emotionale und die körperliche Ebene mit einbeziehst, desto wirkungsvoller wird dein Vortrag. So bleibt dein Vortrag die ganze Zeit über spannend und lebendig.

4. Erfolgreiche Speaker*innen bringen richtig guten Content

Unterschätze niemals das Publikum, denn es ist schlauer, als du denkst. Deswegen ist es auch so wichtig, dass du immer wirklich guten, bestenfalls auch neuen und innovativen, aber vor allen Dingen sehr praktischen Content bringst, den deine Zuschauer gleich morgen anwenden können. Es gibt nichts Langweiligeres, als das zu hören, was ich eh schon weiß.

5. Erfolgreiche Speaker*innen haben ihre „Führungsrolle“ angenommen

In den nächsten 30 Minuten deines Vortrags bist du die Chefin im Saal oder im Netz, indem du deinen Vortrag hältst. Du bist die Bestimmerin der Energie und der Stimmung der Menschen. Erlaube dir, die Chefin im Saal oder im Netz zu sein. Nimm diese Rolle aktiv an, indem du ein gutes Selbstverständnis für dich hast und dich mit dir selbst verbindest. Nur so kannst du die Menschen führen und verführen, über sich hinauszuwachsen.

6. Erfolgreiche Speaker*innen sind sehr gut ausgebildet

Es zeigt sich immer wieder, dass eine gute Ausbildung extrem dabei hilft, richtig gut auf der Bühne werden. Lass dich von Profis ausbilden und du wirst den Unterschied sofort merken. Denke immer daran: Wenn eine Friseurin ihr Handwerk nicht gelernt hätte, würde sie heute die Haare nicht so schneiden können. Und das gleiche gilt auch für die Bühne. Es ist ein Handwerk.

7. Erfolgreiche Speaker*innen haben ihr Business professionalisiert

Die Frage ist immer, worauf du deinen Schwerpunkt legst. Sicherlich wirst du jetzt sagen, „Ich möchte mit meinen Vorträgen die Menschen bewegen und die Welt ein bisschen besser machen“. Ja, das möchte ich auch. Aber du kannst am Ende noch viel mehr erreichen, wenn du dein Unternehmen auf das nächste Level hebst, indem du noch professioneller am Markst auftrittst. Nur so bekommst du auf Dauer immer mehr Buchungen für deine Speech. Vorausgesetzt du bist natürlich auch gut auf der Bühne. Ist klar. Investiere in dein Marketing. Setze auf geschicktes Online-Marketing. Finde gute Folgeprodukte. Werde immer mehr zu der Unternehmerin, die du eigentlich schon bist. Nur so kannst du auf Dauer noch viel mehr Menschen erreichen und so die Welt ein bisschen besser machen.

Speaker*innen und ihre erfolgversprechendsten Geheimnisse

Ich sage dir ganz ehrlich: Erst als ich anfing, mich um das Publikum mehr zu kümmern, als um mich, bin auch ich immer besser geworden auf der Bühne. Nur so. Der Weg ging also IMMER über das Publikum. Niemals über dich. Je mehr du auf sie achtest, desto mehr lernst du mit der Zeit. Sie zeigen dir den Weg.

Ein gutes Beispiel aus unserer Feminess Speaker School findest du hier: https://www.youtube.com/watch?v=4tfygGmKKlY&t=274s

Welcher der 7 Punkte ist die allergrößte Herausforderung für dich? Womit struggelst du gerade? Was fällt dir noch nicht so leicht? Bitte erzähle es uns. Wir unterstützen dich bei deinem nächsten Schritt.

Hole dir jetzt dein einstündiges kostenfreies Online-Coaching-Gespräch bei unseren Beraterinnen, damit auch du deinen nächsten Schritt zu einer erfolgreichen Speakerin gehen kannst. Schnapp dir jetzt hier den nächsten Termin: https://feminess.de/online-training-stage-methode/

Freue dich auf den nächsten Feminess®-Blog-Artikel, in dem ich dir die 3 besten Tipps gebe, wie deine Botschaft und dein Vortrag für immer in den Köpfen deiner Zuhörer*innen bleibt. Und jetzt bist du wieder dran: Wann sehe ich dich auf der nächsten Bühne?

Ich freue mich auf dich.
Bis nächste Woche

Deine Monica

www.feminess.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie du mitreißende Vorträge hältst

Mit der STAGE-Methode© wird es für dich ganz einfach sein, dein Publikum zu begeistern und deine Botschaft überzeugend in die Welt zu tragen.

Als Powerfrau zur finanziellen Freiheit

Wir zeigen dir in 7 Schritten, wie du OHNE große Reichweite, deine Traum-Kunden anziehst und dadurch entspannt dein erfolgreiches Online-Business aufbaust.

So schreibst du ganz einfach dein Buch

Wir zeigen dir, wie du in 7 einfachen Schritten dein eigenes Buch schreibst, veröffentlichst und so attraktiv vermarktest, dass es sich sehr gut verkauft.

Community ist das wichtigste in der heutigen Zeit

Komme in unsere Facebook-Gruppe, vernetze dich mit gleichgesinnten Frauen und erhalte täglich wertvolle Impulse für dein erfolgreiches Business.

Newsletter

Erfolgsstrategien für Frauen

Trage dich jetzt mit deinem Vornamen und deiner Email-Adresse ein und erhalte ab sofort unseren Newsletter in dein Postfach!

*Mit deinem Zugang erhältst du außerdem nicht-öffentliche E-Mails mit Tipps, Produktwerbung und Anleitungen, die du sonst nirgendwo finden wirst. Diese bekommst du für die ersten 2 Wochen mehrmals wöchentlich, anschließend wöchentlich. Dafür werden deine E-Mail-Adresse sowie dein Vorname als Datensatz verarbeitet. Wichtig: Es fallen zu keinem Zeitpunkt Kosten für dich an. Kostenpflichtige Angebote sind als solche immer gekennzeichnet! Die Erlaubnis dir E-Mails zu senden kann jederzeit wiederrufen werden.

Stage-Methode

Die Bühne bringt dir neue Kunden

Erfahre in dem kostenfreien Online-Training zur STAGE-Methode©, wie du mit deiner Botschaft die Welt veränderst und deinen Umsatz steigerst!

*Mit deinem Zugang erhältst du außerdem nicht-öffentliche E-Mails mit Tipps, Produktwerbung und Anleitungen, die du sonst nirgendwo finden wirst. Diese bekommst du für die ersten 2 Wochen mehrmals wöchentlich, anschließend wöchentlich. Dafür werden deine E-Mail-Adresse sowie dein Vorname als Datensatz verarbeitet. Wichtig: Es fallen zu keinem Zeitpunkt Kosten für dich an. Kostenpflichtige Angebote sind als solche immer gekennzeichnet! Die Erlaubnis dir E-Mails zu senden kann jederzeit wiederrufen werden.