In diesen Berufen verdienen Frauen mehr als Männer. Wo können Frauen mehr als Männer verdienen?

Obwohl Frauen im Allgemeinen weniger als Männer verdienen, gilt dies nicht für alle Berufe. Es gibt Bereiche, wo die Arbeit von Frauen sogar besser als von ihren männlichen Kollegen bezahlt wird. In diesem Artikel präsentiere ich dir 12 Jobs, in denen deutsche Frauen laut Statistik mehr verdienen.

1. Models

Modelbusiness ist die einzige Branche, wo der Gehaltunterschied wesentlich groß zu Gunsten der Frauen ist. Das höchstbezahlte Modell der Welt Gisele Bündchen verdient 28-mal so hoch wie ihr bestbezahlter männlicher Kollege Sean O’Pry. Das jährliche Einkommen von Bündchen beträgt circa 42 Millionen Dollar, während O’Pry durchschnittlich nur 1,5 Millionen Dollar pro Jahr verdient.

2. Forschungsassistentinnen

Laut Statistik ist der Gehalt der Forschungsassistentinnen um 7% höher als bei ihren männlichen Kollegen.

3. Physiotherapeutinnen

Physiotherapie, der Medizinbereich, in welcher Prellungen, Zerrungen und ähnliche Probleme behandelt werden, ist für Frauen gewinnbringender. Hier verdienen Frauen um 2% mehr als Männer.

4. Verkaufskräfte

Kassiererinnen und andere Verkaufskräfte sind Berufe mit einem hohen Frauenanteil. Die Vertreterinnen dieser Berufe verdienen durchschnittlich mehr als männliche Verkaufskräfte.

5. Sekretärinnen

Dasselbe gilt auch für Bürokräfte mit Kundenkontakt, wie z. B. Sekretärinnen. Der Gehaltunterschied in diesem Bereich zwischen weiblichen und männlichen Arbeitskräften ist in Ostdeutschland besonders bemerkbar.

6. Personenbezogene Dienstleistungen

Nicht selten ist der Gehalt von Köchinnen, Friseurinnen, Kosmetikerinnen, Reisebegleiterinnen, Hauswirtschaftlerinnen und Kellnerinnen höher als bei ihren männlichen Kollegen.

7. Arzthelferinnen

Weibliche Assistenzkräfte im Gesundheitswesen haben hohe Chancen, besser als männliche Vertreter ähnlicher Berufe zu verdienen.

8. Social Media Beraterinnen

Häufig wählen Frauen Berufe, in denen man viel kommunizieren muss. Vielleicht deswegen verdienen Social Media Beraterinnen mehr als Berater anderen Geschlechts.

9. Sozialarbeiterinnen

Laut Ergebnissen einer Untersuchung ist der Gehalt von Frauen in sozialen Berufen um 8% höher, als von Männern. Das Problem besteht nur darin, dass diese Berufe leider im Allgemeinen schlecht bezahlt werden.

10. Merchandising

In diesem Bereich haben weibliche Fachkräfte auch einen deutlichen Vorsprung. In Merchandising verdienen Frauen um 8% mehr, als Männer.

11. Hochbauarbeiterinnen

Obwohl im Baubereich Frauenquote relativ gering ist, können Frauen hier um 24% mehr als Männer verdienen. Solcher Unterschied liegt daran, dass Frauen in diesem Bereich häufiger verantwortungsvollere Positionen einnehmen.

12. Veranstaltungsmanagerinnen

Im Bereich des Veranstaltungsmanagement ist das Gehalt weiblicher Arbeitskräfte um 7% höher als männlicher. Die Experten sind der Meinung, dass in Berufen, wo Männer dominieren, sind Frauen zielbewusster und zeigen bessere Leistungen, als ihre männlichen Kollegen.

Zusammenfassung

Also gibt es Berufe, wo Frauen mehr als Männer verdienen können. Trotzdem zeigt uns die Statistik, dass in den meisten Bereichen männliche Arbeit besser bezahlt wird, insbesondere in westlichen Regionen Deutschlands. In der ehemaligen DDR ist die Situation etwas anders: hier verdienen Frauen entweder mehr oder genauso viel wie Männer.

– Mari Wagner.

Über den Autor

Ich bin Mari,  ein Freiberufler und Inhaltskoordinator auf dieser Ressource. Wenn Sie mehr über mich erfahren möchten, besuchen meine Facebook und Twitter-Account

Preview: Nächste Woche geht es um das Thema: „So läuft dein Lebensrad wieder rund!

PS: Ich freue mich auf Deine Gedanken zu dem Thema, hinterlasse mir dazu gerne einen Kommentar! Und wenn du noch andere Power-Frauen auf ihrem Weg zu ihrem ganzheitlichen Erfolg unterstützen möchtest, teile einfach diesen Beitrag!

Newsletter

Erfolgsstrategien für Frauen

Trage dich jetzt mit deinem Vornamen und deiner Email-Adresse ein und erhalte ab sofort unseren Newsletter in dein Postfach!

*Mit deinem Zugang erhältst du außerdem nicht-öffentliche E-Mails mit Tipps, Produktwerbung und Anleitungen, die du sonst nirgendwo finden wirst. Diese bekommst du für die ersten 2 Wochen mehrmals wöchentlich, anschließend wöchentlich. Dafür werden deine E-Mail-Adresse sowie dein Vorname als Datensatz verarbeitet. Wichtig: Es fallen zu keinem Zeitpunkt Kosten für dich an. Kostenpflichtige Angebote sind als solche immer gekennzeichnet! Die Erlaubnis dir E-Mails zu senden kann jederzeit wiederrufen werden.

Free your mind

Erfolgsstrategien für Frauen

Trage dich jetzt mit deinem Vornamen und deiner Email-Adresse ein und erhalte ab sofort Erfolgstrategien in dein Postfach!

*Mit deinem Zugang erhältst du außerdem nicht-öffentliche E-Mails mit Tipps, Produktwerbung und Anleitungen, die du sonst nirgendwo finden wirst. Diese bekommst du für die ersten 2 Wochen mehrmals wöchentlich, anschließend wöchentlich. Dafür werden deine E-Mail-Adresse sowie dein Vorname als Datensatz verarbeitet. Wichtig: Es fallen zu keinem Zeitpunkt Kosten für dich an. Kostenpflichtige Angebote sind als solche immer gekennzeichnet! Die Erlaubnis dir E-Mails zu senden kann jederzeit wiederrufen werden.